Login
Warning
  • JUser: :_load: Unable to load user with ID: 267

Am Wochenende wurden 4 mutmaßliche Nashornwilderer im Kruger Nationalpark erschossen

Nashorn im tiefem Gras Nashorn im tiefem Gras © Jörg-Henning Meyer
Am Samstag stiessen Ranger im Kruger Park auf eine Gruppe von sechs mutmasslichen Nashornwilderern, berichtete der SAN-Parks Sprecher Ike Phaahla.
JHM - Nachdem Aufeinandertreffen erfolgte eine Schießerei  zwischen den mutmaßlichen Wilderern und den Ranchern. „Drei der mutmaßlichen Wilderer wurden getötet und die anderen drei wurden festgenommen", sagte Phaahla.

Zwei Gewehre, Munition und Ausrüstung zur Nashornwilderei wurden sichergestellt.

Ein weiterer mutmaßlicher Nashornwilderer wurde am Samstag an der Crocodile Brücke in Mpumalanga erschossen. Limpopo Polizeisprecher Brigadier Hangwani Mulaudzi sagte, die Polizei hätte am Sonntag auch auch vier mutmaßliche Nashorn Wilderer bei Hoedspruit verhaftet.

"Die Polizei fand die mutmaßlichen Wilderer im Besitz einer Jagdwaffe, einer Feuerwaffe mit Schalldämpfer und Munition", sagte Hangwani.

Die vier Männer zwischen 33 und 46 Jahren werden am Dienstag im Phalaborwa Amtsgericht unter dem Vorwurf des illegalen Besitzes einer Schusswaffe und Munition, Verstößen im Rahmen der National Environmental Biodiversity Act und wegen Verschwörung zum Rhinowildern erscheinen.

Der Gerichtstermin für die ersten drei Verhafteten stand noch nicht fest.
Login to post comments