Login
Warning
  • JUser: :_load: Unable to load user with ID: 267

Kolumne

1:0 für Wahlbetrüger Mugabe – Die Talfahrt geht weiter!

Es ist dem Wahlbetrugs-Regime in Zimbabwe erneut gelungen. Mit der Unterstützung der wenigen Stimmen des verblendeten Gefolges und unter Ausschluss von über einer Million Wahlzettel derer – daheim wie im Exil - die gerne für eine wirtschaftlich hoffnungsvolle Zukunft gestimmt hätten, setzt der kranke Tyrann des südlichen Afrikas sein unheilvolles Kasperletheater weiter fort, um auch noch die letzten Quäntchen Saft aus einem ruinierten Land zu pressen, das einst den Neid der afrikanischen Staatengemeinschaft an sich zog.

“Powerhouse” SA – Stromausfall…aber Licht am Ende des Tunnels?

Der eifrige Nachrichtenleser zählte im vergangenen Monat  im morgendlichen Spiegel Lach- und Sorgenfalten. Respekt gemischt mit Neid regiert die Gefühle derjenigen, die die Wachstumszahlen anderer afrikanischer Länder in den Schlagzeilen beobachten.

Ein Haushalt zum Haushalten?

Am 27. Februar 2013 war es wieder soweit, der südafrikanische Finanzminister hielt seine mit Spannung erwartete jährliche Haushaltsrede, die vierte seit Beginn der Zuma Regentschaft.

Am Valentinstag zur Lage der Nation

Der diesjährige Valentinstag machte wieder Schlagzeilen, aber es waren weniger die amourösen Umstände, die jedes Restaurant von Venda bis Kapstadt zu einem rosengetränkten Ensemble von Zweisitzern machten, sondern der Klingensprinter (Blade Runner) Oscar Pretorius, der den Valentinstag wählte um seine Model-Freundin mit vier Kugeln versehen von weiteren Valentinstagen abzuhalten und natürlich unser geliebter Präsident, der – zum vorletzten Male? – seinen Überblick über die Lage der Nation gab.

Rückblick 2012

Die Gänse sind verdaut, der Weihnachtsschmuck auf dem klaglosen Rückzug in die Kisten und für viele heißt es bereits wieder „Arbeitsalltag!“. Noch einmal umgedreht und zurückgeblickt, was hat Südafrika 2012 eigentlich gebracht?.

Mangaung – Rückkehr der Jedi Ritter?

Von der internationalen Presse dieser Tage wenig gewürdigt, fand am Dienstag in Mangaung (sprich: manga-ung) die 53. ANC Konferenz einen vorübergehenden Höhepunkt, als neben dem noch amtierenden Präsidenten Südafrikas, Jacob Zuma, der bei vielen nicht so bekannte Cyril Ramphosa (60) sein strahlendes Lachen zeigte und als stellvertretender Vorsitzender des ANC sein neues Amt begrüßte.

Unser Rand: Wo geht er und wo soll er hin?

Der derzeit schwächere Rand ist gegenwärtig oft Thema von Diskussionen, die nicht nur am Stammtisch stattfinden.

Wann frisst die Revolution endlich Ihre Kinder?

Südafrika ist einmal wieder in der Krise.

Kap Depesche

Liebe Leserinnen und Leser, Alles ist geschrieben, gesagt und gesendet  über die Fussball-Weltmeisterschaft.
Page 6 of 6