Saturday, April 20, 2024
spot_img
HomeReisenSafari-Guide stellt sich wütendem Elefanten entgegen und schützt Gäste in einem dramatischem...

Safari-Guide stellt sich wütendem Elefanten entgegen und schützt Gäste in einem dramatischem Vorfall

Ein Safari-Guide wagte es, sein Fahrzeug zwischen seine Gäste und einem wütenden Elefanten zu stellen, als er die drohende Gefahr erkannte.

JHM – In einem dramatischen Vorfall im Pilanesberg Game Reserve bewies ein mutiger Safari-Guide seine Entschlossenheit und schützte seine Gäste vor einem angriffslustigen Elefantenbullen. Bongani Yende fährt eine Gruppe von Touristen zum Rathlogo Bird Hide, als er einen bedrohlichen Anstieg der Aggression bei einem Elefanten bemerkte, der sich dem Parkplatz näherte.

Das Geschick und die Erfahrung von Yende ermöglichten es ihm, vier seiner Gäste rechtzeitig in Sicherheit zu bringen, während der Rest sich noch im Bird Hide befand. Als der Elefant näher kam, erkannte Yende die potenzielle Gefahr und entschied sich zu handeln, um seine Gruppe zu schützen.

Yende steuerte sein Fahrzeug direkt auf den Elefanten zu, in der Hoffnung, ihn zu vertreiben. Doch der Elefant weigerte sich hartnäckig, zu weichen, und trat in einen intensiven Schlagabtausch mit dem Guide ein. Die Situation eskalierte, als der Elefant seine mächtigen Stoßzähne in das Fahrzeug grub und es mit Leichtigkeit anhob, als wolle er es auf seine Wut reagieren lassen.

Die Gäste im eingezäunten Areal beobachteten die bedrohliche Szene aus sicherer Entfernung, während der Guide und vier im Fahrzeug verbliebenen Insassen buchstäblich in der Luft schwebten. Trotz des bedrohlichen Angriffs behielt Yende die Nerven und versuchte weiterhin, den Elefanten zu vertreiben.

Nach einer Episode des Fahrzeuglupfens entschied der Elefant schließlich, von seinem Angriff abzulassen und sich zurückzuziehen. Die Gäste und der Guide blieben unverletzt, jedoch wird dieser dramatische Vorfall noch lange in ihrer Erinnerung bleiben.
Dieser Einsatz verdeutlicht die Wichtigkeit von erfahrenen Guides in Naturschutzgebieten und die unvorhersehbare Natur der Tierwelt, derer sich Besucher stets bewusst sein sollten.

Hier zwei Videos:

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Im De Hoop Naturschutzgebiet an der Westküste Südafrikas hat ein Honigdachs eine Tragödie ausgelöst - er hat 11 der bedrohten Brillenpinguine getötet. JHM - Was...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights