Saturday, April 20, 2024
spot_img
HomeNachrichtenMutmaßliche Mörder eines deutschen Touristen in Südafrika vor Gericht

Mutmaßliche Mörder eines deutschen Touristen in Südafrika vor Gericht

Drei Simbabwer bleiben in Haft wegen angeblicher Ermordung eines deutschen Touristen

JHM – Drei simbabwische Staatsbürger, Jan Thabonga Moshabi (36), Abstein Madzvimbo (22) und Thomas Moyo (39), wurden in Haft genommen, nachdem sie beschuldigt wurden, einen deutschen Touristen getötet zu haben. Der 74-jährige Tourist, Gunter W., wurde angeblich nachdem er einem Anhalter eine Mitfahrgelegenheit gewährt hatte, von den drei Männern überfallen und ermordet. Die Tat ereignete sich in Northam, in der Provinz Limpopo. Neben dem Mordvorwurf werden Moshabi, Madzvimbo und Moyo auch wegen Verstoßes gegen das Einwanderungsgesetz angeklagt.

Nach Angaben von Mashudu Malabi-Dzhangi, dem Sprecher der Nationalen Strafverfolgungsbehörde in Limpopo, befand sich der Tourist auf einer Reise aus Botswana. Am Freitag, den 23. Februar, fuhr er mit einem Toyota-Sedan in Südafrika ein und erreichte am nächsten Morgen Lephalale im Waterberg-Distrikt. Dort nahm er einen unbekannten Anhalter mit, der später nach Unterkunftsempfehlungen im Nordwesten gefragt wurde.

Die Verdächtigen sollen den Touristen daraufhin zu einem Wohnort gefahren haben, wo sie ihn gefesselt, angegriffen und nach seinem Bankkonto-PIN-Code gefragt haben. Sie durchsuchten ihn und entwendeten Bargeld und andere Wertsachen. Anschließend entfernten sie die Nummernschilder des Fahrzeugs und fuhren den Touristen zu einem abgelegenen Ort in Northam, wo sie ihn in den Büschen entsorgten.

Die Tat wurde entdeckt, als Sicherheitsbeamte ein verdächtiges Fahrzeug ohne Nummernschilder bemerkten. Moshabi wurde am Tatort verhaftet, und später wurde der leblose Körper des Touristen in der Nähe gefunden. Die beiden anderen Verdächtigen wurden später am Abend in Besitz einiger persönlicher Gegenstände des Touristen in der Provinz Nordwest festgenommen.

Der Fall wurde auf den 13. März vertagt, um über Kautionsanträge zu entscheiden.

Quelle: Berichte in südafrikanischen Medien

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Im De Hoop Naturschutzgebiet an der Westküste Südafrikas hat ein Honigdachs eine Tragödie ausgelöst - er hat 11 der bedrohten Brillenpinguine getötet. JHM - Was...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights