Monday, July 15, 2024
spot_img
HomeLifestyleWoher kommen die Tausenden von Ausländern, die nach Südafrika strömen, um sich...

Woher kommen die Tausenden von Ausländern, die nach Südafrika strömen, um sich zur Ruhe zu setzen?

Tausende von Ausländern haben Südafrika als Ziel für ihren Ruhestand gewählt, wobei viele von ihnen einige renommierte Länder der ersten Welt wie das Vereinigte Königreich, China, Deutschland und die Vereinigten Staaten von Amerika verlassen haben.

JHM – Bei einer parlamentarischen Fragestunde im Juni wurde der Minister für Home Affairs gebeten, die Gesamtzahl der eingegangenen und genehmigten Retirement-Visumsanträge sowie die Herkunftsländer der Antragsteller zu nennen.
Das Ministerium erklärte daraufhin, dass Südafrika in den letzten zwei Jahren rund 3.645 Anträge auf Ruhestandsvisa von Ausländern mit Wohnsitz in 112 Ländern erhalten habe.
Das Ministerium teilte ferner mit, dass 1.645 dieser Visa genehmigt wurden, während 1.449 Anträge noch anhängig sind und 499 Anträge abgelehnt wurden.
Das Departement of Home Affairs stellte fest, dass die Gründe für die Ablehnung von unvollständigen Dokumenten bis hin zu Antragstellern reichen, die nicht in der Lage sind, ein Nettovermögen oder ein Alterseinkommen nachzuweisen, das dem von Südafrika vorgeschriebenen Mindestbetrag von 37.000 Rand (1844€ Stand 19.07.2023) pro Monat entspricht.
Nach Angaben des Innenministeriums sind die fünf wichtigsten Herkunftsländer von Rentnern das Vereinigte Königreich, China, Deutschland, die USA und Bangladesch, auf die 1.824 der insgesamt 3.645 Visumanträge entfallen.
Die nachstehende Tabelle zeigt die fünf wichtigsten Länder und die Anzahl der Anträge, die eingegangen sind und letztendlich genehmigt wurden.

Obwohl diese fünf Länder die meisten Bewerbungen einreichten, gab es auch einige erwähnenswerte Bewerbungen aus anderen europäischen Ländern – einige davon gelten als die weltweit besten – wie die Schweiz (150), die Niederlande (124) und Schweden (27).
Warum sie sich für Südafrika entscheiden
Trotz der vielen Herausforderungen, die Südafrika zu bewältigen hat, wie z. B. Stromausfälle, hohe Kriminalitätsraten und schlechte Regierungsführung, gilt das Land immer noch als sehr attraktives Ziel für den Ruhestand für Ausländer – insbesondere das Westkap, das in den letzten Jahren eine starke Nachfrage nach Immobilien durch ausländische Käufer verzeichnete.
Einer der Hauptgründe, warum diese Einwanderer Südafrika als Ruhestandsziel wählen, ist, dass ihre Euros und Dollars ihnen einen besseren Lebensstil und niedrigere Lebenshaltungskosten ermöglichen.
Weitere Gründe sind das warme Klima und die malerischen Landschaften und Strände, die ein sehr attraktives Lebensumfeld für Ruheständler bieten.
Nach Ansicht des Wirtschaftswissenschaftlers Dawie Roodt ist die Tatsache, dass sich ausländische Rentner für Südarika entscheiden, ein sehr gutes Zeichen, insbesondere für die Wirtschaft.
“Diese Menschen sind praktisch Langzeittouristen, was zu einem erhöhten Kapitalzufluss führt und auch den Wechselkurs des Rand stützt”, sagte er in einem Interview mit SABC News.
Roodt fügte hinzu, dass Südafrika mehr dieser Art von Visa fördern sollte, und betonte, dass das Innenministerium mehr tun müsse, da die derzeitige Bearbeitungszeit für Ruhestandsvisa bei über 12 Monaten liege.
Quelle: BUSINESSTECH

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Kapstadt erlebt derzeit eine beispiellose Wetterkrise. Seit einer Woche wird die Metropole von heftigen Stürmen und Kaltfronten heimgesucht, die zu weitreichenden Überschwemmungen und Verwüstungen...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights