Wednesday, February 28, 2024
spot_img
HomeSüdafrikaKapstadts Stadtteil Bellville will organischen Müll nutzen.

Kapstadts Stadtteil Bellville will organischen Müll nutzen.

Sind Sie bereit, am Kampagnenprojekt “better. bellville. together.” teilzunehmen? Die Stadt Kapstadt und die Greater Tygerberg Partnership laden Unternehmen jeder Größe aus Bellville ein, am Pilotprojekt zur Sammlung organischer Abfälle teilzunehmen.

PM – Das Pilotprojekt ist Teil der breiteren Kampagne “better. bellville. together.”, einem kürzlich vom Stadtrat finanzierten Platzgestaltungsprojekt, das im CBD von Bellville aktiviert wurde. Die Initiative zielt auf wirtschaftliches Wachstum und darauf ab, Bellville zu einem sichereren und schöneren Ort zum Leben, Arbeiten und Spielen zu machen.

Durch die Teilnahme am Pilotprojekt zur Sammlung organischer Abfälle lernen Sie, wie Sie flüssige und trockene Abfälle am Ursprung trennen und organische Abfälle von Mülldeponien trennen können. Dies hilft nicht nur, Treibhausgasemissionen zu reduzieren, sondern schafft auch wertvollen Kompost für unsere Gärten und Farmen.

Laut Candice Mostert, Leitung des Abfallprojektmanagements für die Initiative “better. bellville. together.”, kann jeder Unternehmenstyp durch die Teilnahme an diesem Projekt einen positiven Einfluss auf die lokale Umwelt haben und gleichzeitig die Bellville-Gemeinde unterstützen. “Der feuchte Abfall wie Nahrungsschnipsel kann von der Deponie abgeleitet und stattdessen in nährstoffreichem organischem Kompost umgewandelt werden, der für die Nahrungsmittelproduktion in unserer Gemeinde sehr wertvoll ist. Durch die Trennung der beiden wird auch der trockenere Abfall wahrscheinlich eher an den Transferstationen recycelt, was ein weiterer großer Erfolg ist“, sagt sie.

Die Teilnahme ist einfach und kostenlos! Hier ist wie: Melden Sie Ihr Unternehmen einfach über diesen Link an: https://form.typeform.com/to/rltNOA4S. Sie erhalten Ihr kostenloses Starterkit “better. bellville. together. Organics Recycling”, das eine Beratung zum Einstieg in Ihre Abfallreise enthält: einen 25-Liter-Eimer, einen 4-Liter-Küchenarbeitsplattenbehälter und Organics Recycling-Poster.
Diejenigen, die geringe Mengen an organischen Abfällen produzieren, erhalten auch Bokashi*-Bran (in einem wiederverwendbaren Behälter verpackt), der bei den Sammeltagen aufgefüllt wird. Sie sind jetzt bereit, Ihre Nahrungsschnipsel zur Sammlung zu trennen. Indem Sie ein paar einfache Schritte unternehmen, tun Sie Ihren Teil, um Bellville sauberer zu machen. Außerdem setzen Sie ein Beispiel für andere Unternehmen in der Umgebung. An Sammeltagen kommen wir heraus und holen Ihren organischen Abfall ab und ersetzen Ihren vollen Behälter durch einen leeren. Melden Sie sich jetzt an und seien Sie Teil der Lösung.

Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail von Lisa Clarke unter lisa.clarke@gtp.org.za.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Ein bedeutender Sieg für die Visa-Verfahren in Südafrika, wie von BUSINSSTECH berichtet. JHM - Südafrika hat das Ziel, ausländische Investoren anzuziehen, indem es die Erteilung...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights