Sunday, April 14, 2024
spot_img
HomeSüdafrikaBelohnung für Hinweise auf den vermissten deutschen Touristen Nick Frischke ausgesetzt

Belohnung für Hinweise auf den vermissten deutschen Touristen Nick Frischke ausgesetzt

Am vergangenen Wochenende sind zwei Monate vergangen, seit Frischke bei einer Wanderung auf dem Wanderweg Duiker Island-Hangberg in Hout Bay verschwand, nachdem er seit dem 6. Februar zu einem zweiwöchigen Urlaub in Kapstadt gewesen war.

JHM – Die Belohnung wurde von einem privaten Spender aus Hangberg ausgesetzt, der nach Angaben der Gemeindevorsitzenden und Aktivistin Zulfa October anonym bleiben möchte.
October sagte, der Spender sei selbst Vater, und mit der Belohnung erhoffe man sich, neue und konkrete Informationen über Frischkes Verbleib zu erhalten.

Damit solle auch sichergestellt werden, dass die Menschen nicht verzweifeln und ihre Suchaktionen abbrechen, sagte October. Sie sagte, dass Hangberg nicht aufgeben werde, Frischke lebend zu finden, bis eine Leiche gefunden sei.

Am vergangenen Wochenende waren zwei Monate vergangen, seit Frischke bei einer Wanderung auf dem Wanderweg Duiker Island-Hangberg in Hout Bay verschwunden war. Er war seit dem 6. Februar für einen zweiwöchigen Urlaub im Land und hatte ein Airbnb in Pinelands gebucht.

Das Gebiet, in dem er gewandert war, und die Umgebung wurden von einem Such- und Rettungsteam des Rettungsdienstes Emergency Medical Services (EMS), einem K9-Team der Polizei und der Gemeinde Hangberg gründlich abgesucht.
Seine Habseligkeiten, einschließlich seines Rucksacks, seines Mobiltelefons und seiner Kreditkarte wurden im Besitz von fünf Hangberg-Männern gefunden, die zugegeben haben, ihn am Hangberg mit einem Messer verletzt und ausgeraubt zu haben.
Die Männer wurden wegen schweren Raubes angeklagt. Sie werden am 4. Mai erneut vor dem Wynberg Magistrate’s Court erscheinen, nachdem der Fall für weitere Ermittlungen vertagt wurde.

Vor zwei Wochen rief Frischkes Mutter Jana Frischke in den sozialen Medien die Bevölkerung auf, weiterhin nach ihrem Sohn zu suchen.
“Meine Frage ist: Gibt es weitere Fotos von Nick, die in Kapstadt, Hout Bay und Karbonkelberg gepostet wurden? Wenn er noch am Leben ist und sich irgendwo herumtreibt, kann man ihn vielleicht auf diese Weise erkennen. Wir sind allen, die suchen und hoffen, beten und unterstützen, sehr dankbar”.

Frisckes Vater, André Hallwas, sagte, dass hinter den Kulissen viel vor sich gehe und sie hofften, dass ihr Warten bald und mit einem guten Ende enden würde.
Der Polizeisprecher Wesley Twigg bestätigte, dass Frischkes Verschwinden noch untersucht werde und es vorerst keine weiteren Entwicklungen gebe.
Für Informationen über die Belohnung rufen Sie Zulfa October unter 062 291 4713 an.
Jeder, der Informationen hat, wird gebeten, den ermittelnden Beamten Raymond Swart unter 082 827 3212 oder Crime Stop unter 08600 10111 anzurufen.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Zum ersten Mal sind die beiden Cunard-Kreuzfahrtschiffe, die Queen Mary 2 und die Queen Victoria, gleichzeitig im Hafen von Kapstadt eingelaufen und liegen hintereinander...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights