Saturday, January 28, 2023
spot_img
HomeKulturTweede Nuwe Jaar, der kultige Karneval von Kapstadt, ist zurück

Tweede Nuwe Jaar, der kultige Karneval von Kapstadt, ist zurück

Der Tweede Nuwe Jaar, auch Kapstädter Minstrel-Karneval oder Kaapse Klopse genannt, ist wieder da! Das jährliche Neujahrsfest kehrt nach einer zweijährigen pandemiebedingten Pause in die Mutterstadt zurück.

JHM – In diesem Jahr gab die Stadt bekannt, dass sie mit den Organisatoren eine dreijährige Vereinbarung über die finanzielle Unterstützung und den Verzicht auf die Kosten für die Nutzung städtischer Einrichtungen unterzeichnet hat, damit die Veranstaltung ordnungsgemäß durchgeführt werden kann.
Das Festival findet vom 2. bis 3. Januar 2023 statt, und es werden sich rund 13 00 Menschen versammeln, um durch die Stadt zu ziehen und Musik zu präsentieren.

Die Musik spiegelt die reiche Geschichte des Kaps wider und ist eine Mischung aus indischen, malaiischen, indonesischen, ostafrikanischen und europäischen Stilen. Die Musiker setzen vor allem Trompeten, Banjos und die Ghoema-Trommeln ein, um bedeutsame Geschichten zu erzählen.
Neben der Parade nehmen die Musikanten auch an einer Reihe von Wettbewerben teil, die bis in den Februar hinein im Athlone Stadium stattfinden.

Die Geschichte des Karnevals lässt sich bis in die Kolonialzeit zurückverfolgen, als den versklavten Menschen nur ein einziger freier Tag im Jahr zugestanden wurde, der 2. Januar oder “Tweede Nuwe Jaar”.

Nach der Abschaffung der Sklaverei wurde der Karneval als Fest der Kultur und der Einheit der Kulturgemeinschaft weitergeführt. Heute ist er für viele ein Gedenken an das Überleben.
Der Karneval findet zum 116. Mal statt, seit der erste Karneval in Zusammenarbeit mit der Stadt veranstaltet wurde. Es gibt also tiefe Wurzeln, eine tiefe Geschichte.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Skip to toolbar