Sunday, April 14, 2024
spot_img
HomeSüdafrikaEine deutsche Frau ist nahe der Breede River Mündung ertrunken

Eine deutsche Frau ist nahe der Breede River Mündung ertrunken

2 Männer überleben, nachdem das Schlauchboot kenterte.

JHM – Am Sonntag, den 09. Februar, um 16.04 Uhr, wurde die Besatzung von NSRI Witsand von Augenzeug über ein Festrumpf-Schlauchboot informiert, das in der Brandung bei der Breede River Mündung gekentert war. Das Seernotettungsboot Falcon Rescuer und die Breede Rescuer wurden aktiviert. Bei der Ankunft vor Ort fanden die Helfer einen Mann auf dem Boot. Die Frau und ein weiterer Mann wurden von Umstehenden an Land unterstützt. Die 79-jährige Frau war leider bereits verstorben. Die beiden 79- und 76-jährigen Männer überlebten. Beide Männer wurden zu unserer Seenotrettungsstation gebracht. Das Unfallboot wurde zu der NSRI Seenotrettungsstation geschleppt. Die Polizei und das WC Government Health EMS waren vor Ort und die Leiche der Frau wurde in die Obhut der Forensic Pathology Services des Government Health EMS aufgenommen. Die beiden Männer wurden von Rettungssanitätern wegen Schocks behandelt. Alle drei sind deutsche Staatsbürger. Der 79-jährige Ehemann und die Ehefrau kommen aus Deutschland. Der 76-jährige Mann, Bruder des Mannes, lebt in Kapstadt und hat ein Ferienhaus in Witsand

Die Polizei hat ein Ermittlungen aufgenommen.
 

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Zum ersten Mal sind die beiden Cunard-Kreuzfahrtschiffe, die Queen Mary 2 und die Queen Victoria, gleichzeitig im Hafen von Kapstadt eingelaufen und liegen hintereinander...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights