Saturday, May 18, 2024
spot_img
HomeReisenDie Ankunftsstatistiken der südafrikanischen Flughäfen spiegeln den Rückgang der Besucherzahlen wieder

Die Ankunftsstatistiken der südafrikanischen Flughäfen spiegeln den Rückgang der Besucherzahlen wieder

Statistics SA hat seine Ankunftszahlen für April 2018 veröffentlicht. Die Zahlen zeigen einen allgemeinen Rückgang der Ankünfte zwischen April letzten Jahres und April 2018. Die Zahlen sanken um 6%.

JHM – Die folgende Tabelle zeigt die Top-Ten Länder aus denen Besucher nach Südafrika im April 2018 einreisten. Die Angaben in Klammern zeigen die Veränderung im Vergleich mit April 2017.

    Großbritannien (-21%)
    USA (minus 1%)
    Deutschland (-28%)
    Frankreich (-6%)
    Niederlande (-11%)
    Australien (minus 6%)
    Indien (-12%)
    China (plus 2%)
    Kanada (plus 1%)
    Brasilien (um 16%)

Von den Top-Ten Ländern zeigten nur drei ein Wachstum gegenüber dem Vorjahresmonat. Argentinien ist zwar nicht in den Top Ten, aber im Jahr 2018 sind die Zahlen um 36% gestiegen. Andere Länder, deren Zahl ebenfalls gewachsen sind, sind Schweden, Norwegen, Chile und Israel.

Der südafrikanische Tourismusminister Derek Hanekom sagte am Dienstag: “Der März war ein guter Monat in diesem Jahr im Vergleich zum letzten Jahr, als Ostern in den April fiel. In diesem Jahr fiel Ostern Ende März.” Die Wasserkrise im Westkap wird als Ursache dargestellt. Die Panikmache und der Begriff “Day Zero” haben dazu beigetragen, dass  die Touristenzahlen zurückgegangen sind. “Es war beabsichtigt, Wasser zu sparen, aber die Auswirkungen waren viel größer.”

Dies wurde von Sisa Ntshona, CEO of South African Tourism wiederholt: “Die negativen Auswirkungen von Berichten in internationalen Medien und übertriebene Bilder von Kapstadts “Day Zero” stellten dar, dass Kapstadt in einer Sackgasse steckt. Das gilt auch für den Rest von Südafrika. Das Land leidet.”

Hanekom fügte hinzu, dass Besucher durch Nachrichten vom “Day Zero” verschreckt wurden. “Es gab Absagen von Leuten, die nicht sicher waren, dass die Dürre bei ihrer Ankunft vorbei sein würde. Sie hatten vom Day Zero gehört.”

Hanekom fügte hinzu, dass ein Rückgang der Besucherzahlen in diesem Jahr zu einem starken Aufschwung im Jahr 2019 durch diejenigen führen könnte, die ihre Besuche verschoben haben: “Ich bin überhaupt nicht beunruhigt über den Rückgang im April. Es war zu erwarten.”

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Der Nationale Gesundheitsdienst (NHI) sorgt für Unruhe unter südafrikanischen Ärzten und Steuerzahlern, die zunehmend über eine Emigration nachdenken. JHM - Am Mittwoch, den 15. Mai,...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights