Saturday, June 15, 2024
spot_img
HomeReisenMalariawarnung für drei Provinzen in Südafrika

Malariawarnung für drei Provinzen in Südafrika

Institut für übertragbare Krankheiten in Südafrika warnt davor, dass Malariafälle in drei Provinzen während der Osterferien zunehmen können.

JHM – Das Nationale Institut für übertragbare Krankheiten (NICD) hat davor gewarnt, dass die Zahl der Malariafälle in Limpopo, Mpumalanga und KwaZulu-Natal aufgrund der zumehmenden Anzahl von Reisenden während der Osterferien voraussichtlich steigen wird.

In einer am Dienstag veröffentlichten Erklärung sagte das NICD, dass eine weitere Ursache für den Anstieg die Regenfälle in Südafrika sei.
“Alle Bewohner und Reisende von und in Malaria-Übertragungsgebiete in den Bezirken Mopani und Vhembe in Limpopo, Thabazimbi und Lephalale sind gefährdet. Andere Gebiete mit hohem Übertragungsrisiko seien das Lowveld von Mpumalanga, einschließlich des Krüger-Nationalparks und seiner Umgebung sowie die nördliche KZN-Mosambik-Grenze.

Das Institut empfiehlt den Reisenden, Vorkehrungen zu treffen, um nicht durch Moskitos gestochen zu werden: Insektensprays sorgfältig einsetzten, die Haut bedecken, Insektenschutzgitter an Türen und Fenstern schliessen und Ventilatoren oder Klimaanlagen benutzten.
“Gegenwärtig empfohlene chemo-prophylaktische Medikamente sind Doxycyclin oder Atovaquon-Proguanil, die ohne Verschreibung erhältlich sind. Mitarbeiter im Gesundheitswesen beraten über die beste Option für jede Person individuell“, sagt das NICD.

Reisende wurden gewarnt, auf Malariasymptome wie Fieber, Schüttelfrost, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, Gliederschmerzen und allgemeines Unwohlsein zu achten und sich bei der nächsten Gesundheitseinrichtung zu melden, wenn sie vermuten, dass sie an Malaria erkrankt sind.

Urlauber aus Übersee sollten sich sicherheitshalber vor dem Aufenthalt in den gefährdeten Gebieten in einem Tropeninstitut beraten lassen.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Die südafrikanische Steuerbehörde SARS hat die Regeln für den privaten Einkauf auf internationalen Online-Plattformen wie Amazon präzisiert. Die neuen Bestimmungen gelten seit April 2024. JHM...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights