Saturday, January 28, 2023
spot_img
HomeKulturFrühlings - & Sommerkonzerte der RICHARD WAGNER GESELLSCHAFT in Kapstadt

Frühlings – & Sommerkonzerte der RICHARD WAGNER GESELLSCHAFT in Kapstadt

Die RICHARD WAGNER GESELLSCHAFT von Kapstadt – übrigens die einzige auf dem Afrikanischen Kontinent – startet diesen Sonntag den 23. Oktober 2016 wieder mit ihrer Frühlings- und Sommerkonzert – Reihe.

E.D.T. – Die meisten der Veranstaltungen finden in Sea Point, im Apartment des RWS Präsidenten Herbert Glöckner statt, mit wunderschönem Blick auf den Ozean und so kann man, wie jedes Jahr, nicht nur die fünf oder sechs erstklassigen Hauskonzerte geniessen, sondern sich gleichzeitig auch an den unvergleichlichen Sonnenuntergängen erfreuen.

Die Wagner Society existiert bereits seit über 30 Jahren und man verweist mit Stolz darauf, allein durch private Spenden vier Operninszenierungen auf die Bühne gebracht zu haben, die Studenten der UCT Opera School fördern. Es waren nachweislich wichtige Stufen auf der Erfolsleiter der jungen Sänger, da sich dadurch auch Stipendien und Auditions in Übersee ergaben.

2011 produzierten sie den “Fliegenden Holländer” mit diesen aufstrebenden, jungen Stars und ebenfalls speziell dafür ausgebildeten zwei Township Chören. Der Holländer brachte ein ausverkauftes Haus in der Artscape Opera, und man war begeistert von den Reaktionen des Publikums und den anschliessenden Auditions in Italien und Deutschland.

Da es zunehmend schwieriger wird genügend Gelder für Opernaufführungen zu organisieren, hat die Richard Wagner Society in den letzten fünf Jahren ihre Aufgabe darin gesehen, die Einnahmen aus den Hauskonzerten für Reisekosten und Ausgaben der jungen, talentierten Musiker oder Opern-Studenten in übersee zu verwenden.

Die Wagner Society ist auch in der glücklichen Lage Karten-Kontingente für die jährlichen Bayreuther Festspiele zu erhalten und wenn Sie Mitglied der Gesellschaft sind, haben Sie die Chance dadurch spezielle Tickets für dieses angesehene Event in Wagners Opernhaus zu erhalten, das zum Wallfahrtsort für alle Jünger und Bewunderer seiner Opern geworden ist.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website – Richard Wagner.co.za – oder kontaktieren Sie Jilly Cohen, jillycohen@absamail.co.za /082 459 6225.

 

 

As the opening recital of their South African tour, renowned British piano duo DAVID NETTLE & RICHARD MARKHAM will play a House Concert for the Wagner Society!

 

SUNDAY 23 OCTOBER

 

FOUR HANDS AND A STEINWAY

 

 

Nettle & Markham are delighted to present a fascinating range of music written for four hands at one piano by four of the greatest piano composers/performers. Whilst all worthwhile piano duo performance  requires a degree of empathy rarely called for in normal music performance, it is in the performance of music for four hands at one piano where perhaps the musical challenges are at their greatest and an almost psychic like-mindedness is required – the quality of the musical invention being at odds with the cramped performing conditions, enormously restricting mobility and with a high degree of congestion – somewhat akin to gridlock! – experienced in the middle register.  (David Nettle)  

 

The programme will comprise:

Brahms: Hungarian Dance No3 in F

Schumann: 9 Pieces (from Scenes at a Ball, Op.109,12 Duet Pieces, Op.85 & Children’s Ball, Op.130)

Saint-Saëns: Duettino, Op.11

Rachmaninoff: 6 Pieces, Op.11  

 

Venue: 37 Kingsgate, 701 Beach  Road, Sea Point

(press 37 for access: 7th floor)  

Time: 6.0 for 6.30p.m. with Wine & Finger Buffet after the recital

Cost: R240- members and  R260- guests  

 

Bookings: Jilly Cohen – jillycohen@absamail.co.za / 0824596225

eft payments: PLEASE USE YOUR NAME /N&M as a reference and forward Proof of Payment

Bank details: 

The Richard Wagner Society of South Africa

Nedbank Gardens – Branch Code 101009 – Account 1001845226 You may also book and pay at the door

 

Thankyou and enjoy!

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Skip to toolbar