Sunday, April 14, 2024
spot_img
HomeSüdafrikaSeenotretter befreien 2 Wale in Yzerfontain

Seenotretter befreien 2 Wale in Yzerfontain

Augenzeugen in Yzerfontain alarmierten die Seenotrettung nachdem sie zwei Wale beobachteten, die sich in Seilen verfangen hatten.

JHM – Der Alarm ging am Mittwoch um 9:30 beim SA Whale Disentanglement Network Station ein (SAWDN – SA-“Netzwerk der Walentfesseler”). Sofort machten sich die freiwilligen Helfer mit zwei Booten auf den Weg.
Etwa 3 Seemeilen von der Küste entdeckten die Retter einen jungen, etwa 7,5m langen Buckelwal. Er hatte sich in dicken Tauen verfangen, die sich durchs Maul und um die Flossen gewickelt hatten. Als erstes kappten die Männer das Seil, dass der Wal im Maul hatte. Danach wurden die Seile um die Flossen und der Heckflosse entfernt. Der Wal entfernte sich dann von den Booten. Er machte einen gesunden und kräftigen Eindruck.

Nach der gelungenen Aktion suchten die Retter nach dem zweiten Wal und entdeckten einen ausgewachsenen 11 m langen Buckelwal. Auch er hatte sich in dicken Tauen, die zum Teil am Grund befestigt waren verfangen. Der Wal war kaum fähig, zu atmen. Auch dieser Wal würde aus der üblen Situation befreit und schwamm gesund davon.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Zum ersten Mal sind die beiden Cunard-Kreuzfahrtschiffe, die Queen Mary 2 und die Queen Victoria, gleichzeitig im Hafen von Kapstadt eingelaufen und liegen hintereinander...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights