Sunday, April 14, 2024
spot_img
HomeSüdafrikaÜbernachten im Baumhaus

Übernachten im Baumhaus

Hoch in den Wipfeln des Kameeldoring Tree House nächtigen Besucher des Mokala Nationalparks 70 Kilometer südwestlich von Kimberley.

KPRN – Das zuvor nur frisch Vermählten vorbehaltene Baumhaus kann nun von allen Gästen gebucht werden. Die Region wurde erst 2007 zum Nationalpark erklärt und umfasst knapp 20.000 Hektar Land. Der Mix aus sanften Hügeln und weiten Buschlandschaften gepaart mit dem typisch roten Sand der Kalahari vermittelt eine wohltuende Einsamkeit inmitten einer eindrucksvollen Naturkulisse. Der Nationalpark ist nach dem dort beheimateten Kameldornbaum benannt, der in der Sprache der einheimischen Setswana „Mokala“ heißt.
Maximal zwei Personen können zwei bis vier Nächte in der außergewöhnlichen Location übernachten. Das Baumhaus ist mit einem Bad inklusive Warmwasserdusche und einer kleinen Küche ausgestattet. Der Preis liegt bei 85 Euro pro Nacht.
Weitere Informationen und Buchung unter:
www.sanparks.org/parks/mokala/tourism/accommodation.php

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Zum ersten Mal sind die beiden Cunard-Kreuzfahrtschiffe, die Queen Mary 2 und die Queen Victoria, gleichzeitig im Hafen von Kapstadt eingelaufen und liegen hintereinander...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights