Wednesday, July 17, 2024
spot_img
HomeKulturEIN SOMMER VOLL MUSIK - 10 JAHRE “DARLING MUSIC EXPERIENCE”

EIN SOMMER VOLL MUSIK – 10 JAHRE “DARLING MUSIC EXPERIENCE”

Mit einem Sensationserfolg eröffnete das Darling Musik-Festival am 30. Februar nun schon zum zehnten mal seine Spielzeit.

Eva Dölitzsch-Tatzreither – Diesmal im Oude Libertas Amphitheater von Stellenbosch, das einen würdigen Rahmen für einen modernisierten” Don-Giovanni” bot. Bereits vergangenes Jahr konnten sich die Besucher davon überzeugen, dass man mit erstklassigen Sängern auch einen Mozart “alla breve” geniessen kann, also einen auf Kurzform reduzierten Mozart, der noch dazu auf afrikanische Verhältnisse adaptiert worden war! Ein echtes musikalisches “Gusto-Stückerl”! Dies war im übrigen die letzte Aufführung auf südafrikanischem Boden, bevor sie im Mai 2015 auf Europa-Tournee gehen wird, wovon allein sieben Opernabende in London stattfinden werden.
Organisiert vom deutschen Musik-Enthusiasten Alfred Legner, wurde Darling Music Experience 2006 mit dem Ziel gegründet, erstklassige Kammermusik auch an die Westküste zu bringen. Die Musik, von bekannten nationalen und internationalen Instrumentalisten, sowie kleinen Ensembles gespielt, wird niemals langweilig in einer frischen, aufregenden und manchmal sogar etwas provokativen Form aufgeführt.
Der ungewöhnliche Stil, hervorragende Musiker, gemeinsam mit dem ländlich-ruhigen Charme von Darling und den kleinen, intimen Veranstaltungsorten zogen schon in den letzten Jahren immer mehr Besucher an, von der Westküste, aus Kapstadt und auch der weiteren Umgebung, und bestärkte seinen Ruf als vermutlich “das beste, kleine Musik-Festival im Land”.
Gleichzeitig ist Darling Music Experience aber auch ein “Community Event” , der zur Gründung von “Darling Music for All” geführt hat, einer erfolgreichen musikalischen Erziehungs-Initiative – Inspiriert durch ”El Sistema”, der erstaunlichen venezulanischen Musikbewegung, wo begabten Straßenkindern die Möglichkeit gegeben wird, Musikinstrumente zu erlernen und später damit einen sinnvollen Lebensweg zu gestalten.
Das Ziel der Konzerte ist es, dem Besucher Vergnügen und Unterhaltung zu bieten, jedoch ohne Kompromisse bei der Qualität der Musik zu machen. Das gefällt älteren wie jüngeren Besuchern gleichermaßen und viele Musik-Liebhaber besuchen nicht nur ein spezielles Konzert, sondern kommen für ein ganzes Wochenende aufs Land hinaus, um die Gastfreundlichkeit, die Ruhe und den Frieden an der Westküste zu erleben.
 Diese Saison erwarten den Musik-Liebhaber insgesamt 11 Konzerte. Nach der Opernaufführung in Stellenbosch und einem wunderbaren Nachmittag in !Khwa ttu, dem SAN-Kulturzentrum an der R27 nahe Yzerfontein, mit “Mozart’s Flöten Quartetten” und dem anschliessenden “Ormonde Dinner” kommen u.a. noch folgende Konzerte zur Aufführung:
    •    Samstag 7.Februar – Gerald Samuel “Mac” Mckenzie's “Goema Symphony No1”, neu bearbeitet und komplettiert für das Darling Music Experience. Diese innovative Kombination von Kap-Geräuschen mit Klassischer Instrumentation wird aufgeführt vom neugegründeten Darling Chamber Orchestra.
    •    Samstag 14. Februar – “Beethoven's triple concerto” mit Farida Bacharova (violin), Polina Burdukova (cello) and Kerryn Wisniewski (piano). Der Orchester Part wird übernommen von Jose Dias am Klavier. Anschliessend folgt das Dinner at the “The Cat at Home”.
    •    Sonntag 15. Februar – “Jazz Matinee on the Beach” in Yzerfontein mit Drummer Kesivan and the Lights in der “Strandkombuis”. Einer der schönsten Plätze an der Westküste beherbergt dieses erstaunliche Jazz-Ensemble, das schon 2014 in der New Yorker Carnegie Hall mit Standing Ovations gefeiert wurde. Es folgt ein Darling Cellars Lunch.
    •    “ Hommage to Hendrik Hofmeyr”, Südafrikas meistgespieltesten und auch international bekannten, neuzeitlichen Komponisten. Jose Dias (Klavier) Anna van der Westhuisen (Violine) and Liesl Stolz (Flöte) präsentieren eine Auswahl seiner Arbeiten, einschlieslich “SONG of the SUMMERWIND” , einem Werk das speziell für Darling Music Experience 2009 komponiert wurde.
Das detaillierte Programm sowie weitere Informationen finden Sie auf der website : www.darlingmusic.org.

Tickets R 100. – 180.-
Buchungen:
Innes 079 445 9703 oder e-mail: darlingmusicexperience@gmail.com
Alfred Legner info@darlingmusic.org
 

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Kapstadt erlebt derzeit eine beispiellose Wetterkrise. Seit einer Woche wird die Metropole von heftigen Stürmen und Kaltfronten heimgesucht, die zu weitreichenden Überschwemmungen und Verwüstungen...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights