Saturday, January 28, 2023
spot_img
HomeSportSüdafrika´s Nationaltorwart ermordet

Südafrika´s Nationaltorwart ermordet

Wie die Polizei bestätigt hat, wurde Bafana Bafana Kapitän Senzo Meyiwa am Sonntagabend erschossen.


JHM – Der Torwart wurde bei der Ankunft in einem Krankenhaus in East Rand für Tot erklärt. Wie die Polizei sagt, glaubt sie, das zwei Männer ins Haus seiner Freundin in Vosloorus um um etwa 20:00 Uhr eingedrungen sind. Einer hat draussen gewartet. Es waren wohl noch 7 weitere Personen anwesend. Während eines heftigen Wortwechsels wurde der Orlando Pirates- und Bafana Bafana Kapitän erschossen. Vermutlich wollten die Einbrecher dem Fussballstar das Handy abnehmen. Er wurde in den Rücken getroffen.
Die Polizei hat eine Belohnung von R150,000 für Informationen, die zur Festnahme der Männer führt ausgesetzt. Orlando Pirates Vorsitzender, Dr. Irvin Khoza, sagte in eine Erklärung auf der offiziellen Website: "Dies ist ein trauriger Verlust für alle. Für eine Familie, für die Orlando Pirates und für die Nation"

Meyiwa wurde 24. September 1987 in Umlazi, Durban geboren. Als Kapitän der Orlando Pirats hatte 73 Auftritte. Meyiwa´s letztes Spiel für die Pirats war am Samstag beim beim 4-1 Sieg Telkom Pokalspiel gegen Ajax Cape Town.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Skip to toolbar