Monday, March 4, 2024
spot_img
HomeLifestyleSternenbeobachtung in Kapstadt

Sternenbeobachtung in Kapstadt

The Twelve Apostles Hotel and Spa verzaubert Gäste mit Abend-Package für sternenklare Sommernächte

PM –  Reisende, die sich gerne in den Tiefen des afrikanischen Sternenhimmels verlieren, kommen in den nächsten Monaten im The Twelve Apostles Hotel and Spa in den Genuss eines bezaubernden Dinner-Angebots. Während der südafrikanischen Sommermonate, in denen die Sterne besonders hell erstrahlen und sich wie eine glitzernde Decke über Kapstadt und das Luxushotel am Fuße der „Zwölf Apostel“ Bergkette legen, dinieren die Sternschnuppenjäger unter freiem Himmel auf der Atlantic Terrace des The Café Grill und machen sich danach mit einem Guide auf zur Sternenbeobachtung zu einem Aussichtspunkt auf dem Berg.



Die südliche Hemisphäre zum Dessert

Bevor es über dem The Twelve Apostles Hotel and Spa am Fuße des Tafelbergs Nacht wird, lädt das luxuriöse Boutique Hotel während des deutschen Winters zum entspannten Gourmet-Dinner unter der afrikanischen Abendsonne ein. Dabei lockt es nicht nur mit einem unvergleichlichen Blick über den Atlantik sondern auch mit den köstlichen Gerichten von Chefkoch Christo Pretorius. Er gilt als aufgehender Stern am Gourmethimmel Kapstadts und verzaubert Gäste mit einem kreativen Drei-Gänge-Gourmet Menü. Neben raffiniertem Garnelen Dahl mit Blumenkohlröschen auf gebeizter Gurke locken fangfrischer Fisch mit Dill-Pfannkuchen, Butterkürbis und Pestorius berühmte Vanille Crème Brûlée. Im Anschluss daran erwartet ein Astronomie kundiger Guide die neugierigen Gäste und führt sie in einem entspannten Spaziergang auf eine kleine Anhöhe in der „Zwölf Apostel“-Bergkette, um dort gemeinsam den Sternenhimmel über Kapstadt zu erkunden.



Seltene Sternenbilder in Kapstadt


Ob das in Deutschland seltene Sternbild des Orion, die Krux oder die Magellanschen Wolken, im mit viel Liebe gestalteten Outdoor-Bereich des The Twelve Apostles Hotel and Spa auf einer ruhigen Anhöhe inmitten der Berge haben Sternenkundler perfekte Voraussetzungen für seltene Beobachtungen am Nachthimmel Kapstadts. Die Lage inmitten der Natur und abseits der Großstadt verspricht Sternenbeobachtungen bei nur minimaler Lichtverschmutzung. Im Gepäck die Neugier, mehr über das Himmelszelt zu erfahren, unter dem wir leben, lauschen Gäste des Hotels knapp zwei Stunden gebannt den Ausführungen des Sternenkundigen Guides, führen fachkundige Diskussionen über einzelne Sternbilder und erblicken durch ein Teleskop sogar mit etwas Glück die Geheimnis umwobene Milchstraße. Nach dem Ausflug in fremde Galaxien geht es am späten Abend vorbei an altehrwürdigen Milk Wood-Bäumen und durch die afrikanische Pflanzenwelt der Fynbos-Vegetation zurück zum Hotel. Mit dem Duft der Kräuter und Blüten aus dem angrenzenden Hotelgarten in der Nase geht es schließlich zu einem entspannenden Schlummertrunk in gemütlicher Runde an die Leopard Bar des The Twelve Apostles Hotel and Spa.

Preise


Das Drei-Gänge-Menü am Abend samt Sternebeobachtung ist von Oktober bis einschließlich März buchbar ab 435 ZAR (ca. 31 Euro) pro Person und findet an folgenden Tagen statt: 24. und 25. Oktober, 25. November und 15. Dezember 2014 sowie 15. Januar, 10. Februar und 17. März 2015. Das Dinner kann als zusätzliche Leistung ab einem Aufenthalt von 1 Nacht vor Ort einfach hinzu gebucht werden. Eine Nacht im The Twelve Apostles Hotel and Spa ist ab Oktober pro Person ab 4.550 ZAR (ca. 315 Euro) inklusive Frühstück buchbar.



Über das The Twelve Apostles Hotel und Spa


Das The Twelve Apostles Hotel ist Mitglied der Red Carnation Hotel Collection, eine mehrfach ausgezeichnete Vereinigung von familiengeführten Vier- und Fünf-Sterne Boutique Hotels. Das renommierte Luxus-Hideaway hält für seine Gäste ein einmaliges Ambiente bereit: Auf der einen Seite ragen die imposanten Gipfel der umliegenden Berge in den Himmel, auf der anderen Seite wird das auf den Klippen liegende Hotel sanft vom Meer umspült. The Twelve Apostles Hotel and Spa verfügt über 70 exklusiv designte Gästezimmer und hochklassige Suiten – alle mit Blick auf den Atlantischen Ozean oder auf die gleichnamige Bergformation „Zwölf Apostel“. Die Unterkünfte wurden alle individuell von Besitzerin Toni Tollman designt und verbinden afrikanische und europäische Elemente auf harmonische Art miteinander.
www.12apostleshotel.com

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Ein bedeutender Sieg für die Visa-Verfahren in Südafrika, wie von BUSINSSTECH berichtet. JHM - Südafrika hat das Ziel, ausländische Investoren anzuziehen, indem es die Erteilung...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights