Monday, March 4, 2024
spot_img
HomeReisenFair Trade in Tourism erweitert sein Portfolio um zwei neue Lodges

Fair Trade in Tourism erweitert sein Portfolio um zwei neue Lodges

Fair Trade in Tourism South Africa hat sein Angebot an nachhaltigen und fairen Unterkünften um zwei Lodges erweitert.

pm – Neu im Portfolio ist die Mashovhela Lodge in der Provinz Limpopo. Die im Venda-Stil gestaltete Lodge zeichnet sich vor allem durch ihre Umweltfreundlichkeit aus und wird komplett mit regenerativen Energien betrieben. Auch die De Zeekoe Guest Farm in Oudtshoorn trägt seit Dezember 2012 das begehrte Fair Trade Siegel. Neben Chalets und Suiten für internationale Besucher bietet die Gästefarm auch zwanzig südafrikanischen Familien ein Zuhause und unterrichtet 120 Grundschüler und 90 Kinder in der Vorschule. Für Touristen ist die Farm der ideale Ausgangspunkt, um Südafrikas längste Weinstraße die N62 und die berühmten Straußenfarmen der Region zu erkunden.
Weitere Informationen unter: www.fairtourismsa.org.za

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Ein bedeutender Sieg für die Visa-Verfahren in Südafrika, wie von BUSINSSTECH berichtet. JHM - Südafrika hat das Ziel, ausländische Investoren anzuziehen, indem es die Erteilung...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights