Thursday, February 2, 2023
spot_img
HomeSüdafrikaWal bringt ein Schlauchboot zum kentern

Wal bringt ein Schlauchboot zum kentern

Vor Küste von Noordhoek in der Nähe von Port Elizabeth waren drei Männer in einem Schlauchboot unterwegs, als ein Wal vor ihnen aus dem Wasser auftauchte, mit voller Wucht auf das Boot fiel und es in die Tiefe riss.

JHM – NSRI-Sprecher Craig Lambinon sagte, dass Albertus M. (41), Wouter van H. (25) und Rodney van der M. (35) am Montag Abend mit dem Boot in der Nähe von Noordhoek  gewesen war. Sie schwammen zurück zum Boot, nachdem es unter dem Gewicht des Wals kenterte und wieder auftauchte. Eines der Mobiltelefone der Männer arbeitete noch und sie konnten den Eigentümer des Bootes um Hilfe rufen.

Wegen der Dunkelheit wurden bei der Suche nach den 3 Männern Leuchtkugeln eingesetzt. Man fand die Männer, die sich auf den Rumpf des Bootes festgeklammert hatten eine nautische Seemeile vor der Küste.  

Albertus M. hatte ein paar Rippen, ein Bein gebrochen und einen verletzten Arm. Er wurde in  ernster aber stabilen Konstitution in ein Krankenhaus eingeliefert. Van H. wurde am Arm verletzt, und Van der M. hatte geringere Verletzungen und wurde nicht in ein Krankenhaus gebracht.

Das Boot wurde zum Noordhoek Skibootsklub abgeschleppt wo man fesstellte, dass es erheblich beschädigt wurde und wohl Totalschaden ist.

Die Art des Wals war den drei Männern unbekannt. Er soll aber sehr groß gewesen sein.

Eine Herde von Buckel-Walen wurde kürzlich in dem Gebiet gesehen.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Skip to toolbar