Friday, February 3, 2023
spot_img
HomeSüdafrikaTop-Position für Volkswagen Group South Africa

Top-Position für Volkswagen Group South Africa

Südafrikas Automobilmarkt steuert auch in 2012 auf zweistelliges Wachstum zu. Polo Vivo und Polo sind die meistverkauften PKW in Südafrika.

PM –  Mit 7.754 verkauften PKW hat die Volkswagen Group South Africa (VWSA) auch im Juni ihre Spitzenposition im südafrikanischen Automobilmarkt behauptet. Mit einem Marktanteil von 21,6 Prozent liegt das Unternehmen in Südafrika weiter klar vor der Hyundai-Gruppe (16,1 Prozent) und der Toyota-Gruppe (15,3 Prozent). Das geht aus den aktuellen Zahlen der südafrikanischen Zulassungsstelle NAAMSA hervor. Im gesamten ersten Halbjahr 2012 hat die VWSA demnach als durchgängiger Marktführer insgesamt 47.531 PKW abgesetzt – ein Plus von 8,9 Prozent gegenüber der ersten Jahreshälfte 2011.

„In einer Top-Position im PKW-Markt“, sieht daher auch Mike Glendinning, Marketing- und Vertriebsvorstand der Volkswagen Group South Africa, das Unternehmen. „Die Nachfrage nach neuen Autos in 2012 bleibt auf Kurs für ein zweistelliges Wachstum gegenüber 2011“, so Glendinning, der sinkende reale Preise für Neuwagen und niedrige Zinsen als unterstützende Faktoren für die südafrikanische Automobilindustrie ausmachte.

Beliebteste Modelle während des Aufschwungs sind auch im sechsten Monat 2012 die am südafrikanischen VW-Standort Uitenhage produzierten Modelle Polo Vivo und Polo. Der Polo Vivo steht mit 2.633 Exemplaren einmal mehr ganz oben in der Verkaufsstatistik, auf Platz zwei folgt wie in den Vormonaten der Polo mit 2.326 verkauften PKW. Zudem feierte Audi sein bestes Juni-Ergebnis in Südafrika mit 1.351 verkauften PKW, ein Zuwachs von 6,7 Prozent gegenüber Juni 2011.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Skip to toolbar