Monday, April 22, 2024
spot_img
HomeKulturAfro Slam Poetry Express

Afro Slam Poetry Express

Fünfzehn herausragende Spoken-Word-KünstlerInnen aus Südafrika, aus fünf weiteren Ländern Afrikas und aus Deutschland werden sich in einem Poetry Slam messen.

Sie tragen ihre selbstgeschriebenen Texte unter der Eiche des Goethe-Instituts vor – von einer Jury werden Qualität und Kreativität der Texte und des Vortrags bewertet und der Gewinner / die Gewinnerin des Abends ermittelt.

Schwerpunktthema ist das Unterwegs-Sein zwischen Ländern und Kulturen – und die Künstler erleben dieses In-Bewegung-Sein, dieses Überschreiten von Grenzen selbst, da sie sich zunächst zu einem ersten Poetry Slam in Harare treffen und dann gemeinsam nach Johannesburg reisen.

 

Aus Deutschland werden der britisch-deutsche Poet Mischa-Sarim Vérollet und der Deutsch-Südafrikaner Philipp Khabo Köpsell dabei sein, beide sowohl aktive Slammer als auch Buchautoren.

Die Sprache der Veranstaltung ist Englisch, ggf. mit multilingualen Einsprengseln in Deutsch oder lokalen afrikanischen Sprachen.

 

Harare to Jozi

Poetry Slam
24. September 2011, 17 Uhr
Goethe-Institut, 119 Jan Smuts Avenue, Parkwood 2193, Johannesburg
Eintritt: kostenlos

Partner: Synergy Africa, Johannesburg Arts Alive Festival

Hinweis: Mischa-Sarim Vérollet wird im Anschluss an seine Performance in Johannesburg nach Kapstadt weiterreisen, um am 25.9. während des Literaturfestivals Open Book Cape Town aufzutreten – siehe:
http://openbookfestival.co.za/

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Eine der größten Hybrid-Solarkraftwerke der Welt wurde diese Woche in Südafrika offiziell in Betrieb genommen. JHM - Das norwegische Unternehmen Scatec ASA hat am 18....
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights