Tuesday, February 27, 2024
spot_img
HomeSüdafrikaFünf Menschen sterben bei Busunfall nahe Pretoria

Fünf Menschen sterben bei Busunfall nahe Pretoria

(dts) – In Südafrika sind am Dienstag fünf Menschen bei einem Busunfall ums Leben gekommen.

Dutzende weitere Personen wurden verletzt, als der Bus nahe dem südafrikanischen Hauptstadt Pretoria verunglückte, teilten Rettungskräfte mit. Das Fahrzeug war den Angaben zufolge von der Straße abgekommen und und von einer Brücke gestürzt, nachdem ein Vorderreifen geplatzt war. In dem Passagierbus befanden sich zum Unglückszeitpunkt etwa 40 Personen. Neben den fünf Todesopfern habe es ungefähr 35 Verletzte gegeben, teilte ein Sprecher der Rettungskräfte mit. Erst am Mittwoch vergangener Woche hatte es in Südafrika einen Schulbusunfall gegeben, bei dem 14 Schulkinder im Alter von sieben bis 16 Jahren sowie der Fahrer ums Leben gekommen sind. Laut dem südafrikanischen Verkehrsminister Sibusiso Ndebele sind zuvor bei sechs verschiedenen Unfällen im August 60 Menschen gestorben. Mit jährlich 13.000 Toten werden Südafrikas Straßen zu den gefährlichsten der Welt gezählt.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Der Finanzminister Enoch Godongwana hielt am Mittwoch, dem 21. Februar, die Rede zum Nationalen Haushalt 2024. JHM - Das Budget umfasste viele Punkte und Themen,...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights