Saturday, May 25, 2024
spot_img
HomeReisenZu den schönsten Golfplätzen weltweit bis zu 85% günstiger in Business oder...

Zu den schönsten Golfplätzen weltweit bis zu 85% günstiger in Business oder First Class

Golfurlaub zu machen, bedeutet auch automatisch mit viel Gepäck zu reisen. Einige wenige Airlines bieten an, das Golfgepäck ohne zusätzliche Kosten und unabhängig von der Reiseklasse, zu transportieren.

Lufthansa hingegen berechnet einen Aufschlag, was bei Interkontinentalen Flügen bis zu 70 Euro sein kann. Viel entspannter geht es jedoch zu, wenn Sie die Vorteile eines Business oder First Class Tickets nutzen können, denn dann haben Sie nicht nur automatisch höhere Freigepäckmengen, sondern Sie können den Priority Check-in Schalter nutzen, ohne in einer langen Schlange ausharren zu müssen, Sie können vor dem Flug die entsprechende Lounge nutzen und natürlich während des Flugs selbst, den Komfort einer First- oder Business Class genießen. Gerade bei Langstreckenflügen ist dies unbezahlbar. So kosten beispielsweise First Class Tickets bei Lufthansa oft mehr als 10.000 Euro. Dass es doch bezahlbar ist und dann auch noch viel günstiger als viele glauben, zeigt die folgende kurze Übersicht ausgewählter Preise (inkl. Steuern und Gebühren), die First Class & More ermittelt hat.

Südafrika, Business 980 Euro, First 1190 Euro
Hong Kong, Business 980 Euro, First 1190 Euro
Australien , Business 1.600 Euro, First 2.220 Euro

Alle Ziele können mit der Star Allianz angeflogen werden, teilweise auch mit Lufthansa (Australien fliegt man oft mit Singapore Airlines an). Neben diesen Zielen lassen sich eigentlich fast alle Ziele im Mittleren Osten, Asien, Afrika und Australien ähnlich günstig anfliegen.

First Class zum Leopard Creek Golf Club, Malelane (Mpumalanga), Südafrika

Als Nummer 1 gewählt im 2010 Golf Digest Top 100 der südafrikanischen Golfplätze ist es quasi ein Muss hier zu spielen. Am südlichen Ende des Krügerparks gelegen bietet der Golfkurs nicht nur eine tolle Landschaft, sondern man muss dort durchaus auch mit dem Besuch von wilden Tieren rechnen, weshalb die Benutzung eines Elektrocarts Pflicht und in der Greenfee eingeschlossen ist. Nur Clubmitglieder oder Gäste des Hotels können auf diesem Platz spielen. Die Reise nach Südafrika sollte man unbedingt mit einer Rundreise verbinden, um so mehr von Land und Leuten zu sehen. Ein Flug in der Business Class kostet ca. 980 Euro und der Flug in der First Class ca. 1.190 Euro.

Alexander Koenig, der auch Autor des Buches “First Class & More – Insidertipps für smartes Reisen” ist, erklärt auf seiner Internetseite (www.first-class-and-more.de), wie man solche Flüge zu den genannten günstigen Preisen bekommt. Das Prinzip ist, dass man mit einem Zeitaufwand von fünf Minuten sehr günstig Meilen kauft und dann die Meilen für Prämienflüge nutzt. Alle Einzelheiten der Strategie hat er in einem umfassenden Dokument zusammengefasst, welches Premium-Mitglieder von First Class & More kostenlos downloaden können. Einzige Voraussetzung: Man muss zeitlich etwas flexibel sein. Dabei können die Flüge sowohl für dieses als auch für nächstes Jahr gebucht werden. Dann sollte einer traumhaften Golfreise nichts mehr im Wege stehen.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Das Lkw-Fahrer-Forum (ATDF-ASA) hat einen geplanten landesweiten Streik nach Gesprächen mit Interessengruppen am Wochenende vorübergehend ausgesetzt. JHM - Das ATDF-ASA teilte seinen Mitgliedern in einer...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights