Tuesday, February 27, 2024
spot_img
HomeKulturFilm „Cape of German Hopes“

Film „Cape of German Hopes“

Im Programm Kino „Labia on Orange“ wird am 21.07.2011 der Film „Cape of German Hopes“ vorgestellt.

UCT Centre for Film and Media zeigt den Dokumentarfilm “Cape of German Hopes – Exploring German Culture in Cape Town“

Dieser Dokumentarfilm porträtiert das Leben deutscher und deutschstämmiger Familien, die sich in Kapstadt niederließen. Er zeigt, wie die Siedler sich der afrikanischen Kultur öffnen und gleichzeitig ihr "Deutschtum" bewahren.

Der Film skizziert die Unterschiede, aber auch die überraschenden historischen Parallelen zwischen Deutschland und Südafrika.
Überaus komplexe Themen wie Identität, Transnationalismus und Akkulturation setzen dabei den übergeordneten Rahmen. In einer immer mobiler werdenden Gesellschaft kommt der Wahrung des eigenen kulturellen Erbes eine wachsende Bedeutung zu. Der Film ist daher nicht nur für die am Kap lebenden Deutschen von Interesse, denn er zeigt gleichzeitig die Verhaltensmuster anderer Migrantenkulturen weltweit.

Datum: Donnerstag, 21. Juli 18h30
Labia on Orange, Orange Street, Cape Town
Eintritt: R 20  Erfrischungen werden gereicht

Einige der im Film dokumentierten Einwanderer stehen zu Frage und Antwort bereit.
Regie: Anna Sacco / Produzent Lemay Llorente Quesada / Kamera: Sorrel Adams & Lemay Llorente Quesada / Ton: Chloé Adams / Musik by BOB & AMORAIM / Schnitt Anna Sacco / Endproduktion: Sidney Francis
42 Min, Deutsch und Englisch (mit Untertiteln)

Kommentare
“The film is not only about Germans in Cape Town, but about something bigger than that…“
Paul Yule, Fotojournalist und Dokumentarfilmer
“The documentary intimately portrays the German love affair with the Cape.“
Laszlo Trankovits, dpa – Repräsentant für das Südliche Afrika
“Witty and well paced. Without being overly didactic, the film makes a very fascinating historical
comparison between two societies, that of Germany and South Africa.“
Lauren Van Vuuren, Historikerin – University of Cape Town
“A little bit of German flavour in Africa.“
Nawaal Deane, Videojournalist

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Der Finanzminister Enoch Godongwana hielt am Mittwoch, dem 21. Februar, die Rede zum Nationalen Haushalt 2024. JHM - Das Budget umfasste viele Punkte und Themen,...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights