Friday, February 3, 2023
spot_img
HomeUncategorizedPraktika und Freiwilligenprojekte in Kapstadt mit First Step Abroad – Student...

Praktika und Freiwilligenprojekte in Kapstadt mit First Step Abroad – Student and Travel Placements

Ein Praktikum in Kapstadt oder die Teilnahme an einem Freiwilligenprojekt am Kap bieten eine ideale Möglichkeit Erfahrungen auf persönlicher, als auch beruflicher Ebene zu sammeln und gleichzeitig seine Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern und zu erweitern.

 

Kapstadt gehört zweifellos zu einer der schönsten Städte der Welt. Die perfekte Lage der sogenannten „Mother City“ zieht jedes Jahr eine Vielzahl von Besuchern an. Wer nach dem Abitur, im Rahmen des Studiums oder zu einem späteren Zeitraum ein Auslandspraktikum bzw. die Teilnahme an einem Freiwilligenprojekt plant, findet bei First Step Abroad – Student and Travel Placements in Kapstadt eine Vielzahl an interessanten Optionen.

First Step Abroad – Student and Travel Placements hat  sich auf die Vermittlung von Praktika, Freiwilligenprojekten und Sprachkursen in Kapstadt spezialisiert.  Wesentlicher Bestandteil der Serviceleistung ist dabei die komplette Planung, Organisation und Betreuung der Bewerber vor und während des gesamten Aufenthalts in Kapstadt.

Nach der Schulausbildung stehen viele Schüler vor der wichtigen Frage, wie es hinsichtlich der weiteren Ausbildung weitergehen soll. Ausbildung oder Studium? Etwa 90% aller Schulabgänger sind sich über ihren weiteren beruflichen Werdegang noch nicht im Klaren und die Entscheidung fällt daher oft sehr schwer. Eine sehr attraktive Alternative zum sofortigen Einstieg in eine Ausbildung oder ein Studium bietet dabei ein Auslandsaufenthalt. Eine Freiwilligenarbeit in Kapstadt oder ein Praktikum in Kapstadt sind  sehr gute Möglichkeiten erste Arbeitserfahrungen und  erweiterte Sprachkenntnisse zu sammeln sowie gleichzeitig seinen persönlichen Horizont zu erweitern. Oftmals ergibt sich auch im Rahmen eines Auslandaufenthalts mehr Klarheit über die beruflichen Vorstellungen. Nachdem nun zum 01.Juli 2011 der Wehr- und Zivildienst ausgesetzt wurde, stellt ein Aufenthalt im Ausland für mehr und mehr Schulabgänger eine ideale Alternative vor dem geplanten Studium oder vor einer Ausbildung dar.

Aber auch im Rahmen des Studiums ist ein Praktikum im Ausland häufig ein wichtiger Ausbildungsbestandteil. Das Sammeln von praktischen Erfahrungen und die Verbesserung der Fremdsprachenkenntnisse sind für den beruflichen Werdegang sehr bedeutsam. Im Kontext der Globalisierung setzen viele Unternehmen Auslandserfahrungen und sehr gute Englischkenntnisse von ihren Mitarbeitern bzw. Bewerbern voraus. Wer sich auf eine Stelle in einem Unternehmen bewerben will, erhöht seine Chancen nicht nur durch sehr gute fachliche Qualifikationen, sondern auch mit dem Nachweis eines längeren Aufenthaltes im Ausland.

Die Organisation eines Auslandspraktikums oder einer Freiwilligenarbeit in Kapstadt sollte sorgfältig geplant und organisiert werden.  Hierbei ist die professionelle Hilfe einer vor Ort ansässigen Vermittlungsagentur sehr empfehlenswert, insbesondere wenn es um die Wahl eines seriösen Unternehmens bzw. einer Organisation, der Beantragung eines Visums, der Suche einer Unterkunft, etc.  geht. First Step Abroad – Student and Travel Placements verfügt über einen umfangreichen Firmenpool und ist somit in der Lage qualitativ hochwertige Praktika und Freiwilligenprojekte bei nationalen und internationalen Unternehmen sowie sozialen Einrichtungen in Kapstadt zu vermitteln.

Die fundierte Arbeit von First Step Abroad – Student and Travel Placements spiegelt sich in einer sehr hohen Vermittlungsquote, hervorragenden Kontakten in Südafrika und einem exzellenten Netzwerk zu diversen Bildungsträgern in Deutschland wieder. Unter anderem wird dies durch eine stetig steigende Anzahl zufriedener Kunden dokumentiert.

Das Unternehmen  wurde 2010 von Susanne Steckel, die seit 2006 in Kapstadt lebt, und Ihrem Geschäftspartner Domingos Gonsalves Dionisio gegründet. Als Geschäftsleiterin ist sie heute für das komplette operative Geschäft verantwortlich.

Sie selbst hat Kapstadt bereits vor vielen Jahren als Volontärin in einem Waisenhaus für HIV-infizierte Kinder näher kennen und lieben gelernt. Ihr  Studium der  Ethnologie und Pädagogik an der Georg-August Universität in Göttingen, wurde durch ein Auslandsstudienjahr an der University of Cape Town ergänzt. Ihre ausgeprägte  Leidenschaft für Südafrika spiegelt sich auch in den Inhalten ihres Ethnologie Studiums wieder, wo sie Südafrika und dessen Geschichte zu ihrem regionalen Schwerpunkt definiert hat. Nach ihrem anspruchsvollen Studium , und bis zum Beginn der Gründung von First Step  Abroad – Student and Travel Placements, war Susanne Steckel erfolgreich im Tourismussektor und in der Praktikanten- und Freiwilligenvermittlung beschäftigt.

Weitere Informationen zu Praktikums-, Freiwilligen- und Sprachkursangeboten in Kapstadt findest Du unter www.firststepabroad.com oder schicke eine Email an info@firststepabroad.co.za. Das Team von First Step Abroad wird sich umgehend mit Dir in Verbindung setzen.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Skip to toolbar