Saturday, January 28, 2023
spot_img
HomeWirtschaft"Standard Chartered Bank" übernimmt Anteil an Afrifresh

“Standard Chartered Bank” übernimmt Anteil an Afrifresh

Die Abteilung für Anteilskapital (Private Equity) der „Standard Chartered Bank“ gab 30%-Eigentumsanteil an der „Afrifresh Group“ bekannt. Afrifresh ist eine von Südafrikas obersten fünf Erzeugern und Exporteuren von Zitrusfrüchten und Tafeltrauben.

Johan van Schalkwyk, Direktor in dem Afrikateam von „Standard Chartered – Private Equity“, sagte laut einem Artikel auf der Newsseite von bernama.com über „Private Equitys“ erste Investition in den afrikanischen Landwirtschaftssektor: “Die Unterstützung des Wachstums und der Entwicklung von Afrikas Landwirtschaftssektor ist ein wichtiges Ziel für die Bank.‚Äù

Das Kapital wird die fortdauernde Expansion der Gesellschaft in √úbereinstimmung mit der Ambition der Gruppe unterstützen, ein weltklasse afrikanischer Erzeuger und Exporteur von Zitrusfrüchten und Tafeltrauben zu werden. Afrifresh leitet 14 Farmen in Südafrika (über 3.000 ha und Bewässerung) zusätzlich zu ihrem Exportagenturgeschäft. Ihre Hauptexportmärkte sind die Europäische Union, das Vereinigte Königreich, Russland sowie der Ferne und der Mittlere Osten.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Skip to toolbar