Monday, March 4, 2024
spot_img
HomeKulturAlterating Conditions: Performing Performance Art in South Africa

Alterating Conditions: Performing Performance Art in South Africa

Athi-Patra Ruga: Miss Congo Courtesy of the artist and Whatiftheworld Gallery, Cape Town

 

Als Brian O’Doherty im Jahr 1976 sein berühmtes Essay Inside the White Cube, the Ideology of the Gallery Space veröffentlichte, hinterfragte er damit auf provokative Weise den Galerieraum und System als ganzes.

Bereits ein Jahr zuvor hatte RoseLee Goldberg argumentiert, dass die neuen Kunstformen jener Zeit, wie Konzept- und Performance-Kunst, Raum radikal anders bestimmen. 30 Jahre später, resümiert Goldberg, dass Performance-Kunst heute endlich auch für Museen interessant geworden ist, aber immer noch übersehen wird oder eher als Nebenprogramm von Biennalen oder Kunstmessen präsentiert wird. Goldberg schlägt vor zu reflektieren, wie der Performance-Kunst eine eigene Zeit und Raum gegeben werden kann.

Wenn es um Arts on Main in Johannesburg, einem Konglomerat voller weiß getünchten Räume geht, bleibt zu bedenken, dass der White Cube eng mit westliche Kunst der Nachkriegszeit verknüpft ist. Wie ist hier die Performance-Kunst vertreten? Könnte Performance-Kunst immer noch als Form der Institutionskritik funktionieren oder hat die Kunstform das Konzept White Cube inzwischen verinnerlicht? Oder sollten die Beziehungen zwischen Performance vergängliche Aktion und ihrer Abbildung in via Video und Fotografie angefochten werden?

Durch Live-Performances, Video-Installationen, Fotografie, Vorträgen, Führungen und Diskussionen fragt die Ausstellung nach der Sichtbarketi und Repräsentation dieser Kunstform in Südafrika und im Ausland.

Kuratiert von Claudia Marion Stemberger

Die Ausstellung im GoetheonMain ist bis zum 15.02.2011 geöffnet. Der Eintritt ist frei.

 

Performances, live-Interventionen und Nebenprogramm im GoetheonMain

22 Januar 2011, 13:00 Vortrag von Fiona Siegenthaler

22 Januar 2011, 14:30 performance: Deadheat (Bettina Malcomess | Dorothee Kreutzfeldt)

29 Januar 2011, 13:00 Podiumsdiskussion mit Bettina Malcomess und Nontobeko Ntombela

29 Januar 2011, 14:30 performance: Peter Van Heerden

5 Februar 2011, 14:00 performance: Nelisiwe Xaba

GoetheonMain: 245 main St. at Arts on Main, City & Suburban Johannesburg, www.goethe.de/goetheonmain

Bag Factory: 10 Mahlatini Street · Fordsburg · Johannesburg · 2001 www.bagfactoryart.org.za

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here



Wechselkurs € zu Rand

Veranstaltungen

TRENDING NOW

Ein bedeutender Sieg für die Visa-Verfahren in Südafrika, wie von BUSINSSTECH berichtet. JHM - Südafrika hat das Ziel, ausländische Investoren anzuziehen, indem es die Erteilung...
Skip to toolbar
Verified by MonsterInsights