Saturday, January 28, 2023
spot_img
HomeSüdafrikaHellen Zille eröffnet neue Laborräume in der Deutschen Internationalen Schule Kapstadt

Hellen Zille eröffnet neue Laborräume in der Deutschen Internationalen Schule Kapstadt

Ab jetzt haben die Schüler der Deutschen internationalen Schule (DSK) in Tamberskloof hochmoderne Klassenräume für die Ausbildung in den naturwissenschaftlichen Fächern zur Verfügung.

jhm – In ihrer Ansprache betonte Zille: “Südafrika ist nur im Stande, sich mit seinen Problemen zu befassen, wenn wir sicherstellen, dass wir Weltklasse-Ausbildungsvoraussetzungen im Land haben”. Sie bemerkte, dass dieses Laboratorium ein Schritt in die richtige Richtung zum weiteren Fortschritt in der Ausbildung ist. Um mehr Schülern zu ermöglichen, aus diesen ausgezeichneten Möglichkeiten einen Nutzen zu ziehen, öffnet die DSK eine zusätzliche Klasse für englisch sprechende Schüler ab der Stufe 5. Die Zahl von nichtdeutschsprachigen Klassen wird pro Jahrgang auf 2 erhöht. Dadurch wird es bis zu 50 Schulanfänger pro Jahr geben.
Der deutsche Botschafter, Dieter W. Haller, und eine Delegation von deutschen Vertretern wohnten der Eröffnungs-Zeremonie bei. Die Kosten für den neuen Trakt betrugen 3 Millionen Rand. Subvention von 50% erhielt die DSK von der deutschen Regierung. Mehr als 50 % des Projektes wurden von den Treuhändern der Schule, der Eltern und Förderer aufgebracht. Den Besuchern wurden wissenschaftliche Experimente der Jugendlichen vorgeführt. Zille zeigte grosses Interesse an den Versuchen und blieb deshalb länger, als es das Programm vorsah.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Skip to toolbar