Login

Wirtschaft

4. Deutsch-Afrikanischer Wirtschaftsgipfel (GABS) in Johannesburg

Die Deutsch-Südafrikanische Industrie- und Handelskammer ist Mitveranstalter des 4. Deutsch-Afrikanischen Wirtschaftsgipfels (GABS), der vom 6. bis 8. Dezember 2022 in Johannesburg stattfindet.

Frankreich und Deutschland gewähren 600 Millionen Euro zur Unterstützung des südafrikanischen Kohleausstiegs

Südafrika, Frankreich und Deutschland haben Darlehensvereinbarungen unterzeichnet, nach denen die beiden europäischen Länder Südafrika jeweils 300 Millionen Euro zu Vorzugsbedingungen zur Verfügung stellen, um die Bemühungen des Landes zu unterstützen, seine Abhängigkeit von der Kohle durch einen gerechten Übergang zu saubereren Energiequellen zu verringern.

Der deutsche Botschafter besucht das Sasol-Werk in Sasolburg, um die Partnerschaft bei der Entwicklung nachhaltiger Flugkraftstoffe fortzusetzen

Der deutsche Botschafter in Südafrika, Andreas Peschke, wird heute, am 26. Oktober das Sasol-Werk in Sasolburg besuchen, um die Partnerschaft zwischen seinem Land und Sasol zur Dekarbonisierung des Luftfahrtsektors durch nachhaltige Flugkraftstoffe (SAF) fortzusetzen.

Keine Beleuchtung und teure Flüge beeinträchtigen die Aussichten des südafrikanischen Tourismus

Der angeschlagene südafrikanische Tourismussektor hofft auf eine reiche Sommersaison, die erste seit zwei Jahren ohne pandemiebedingte Einschränkungen. Doch die Geißel der rollenden Blackouts (Loadshedding - Beschönigend: Des Lastabwurfs) und die Kapazitätsengpässe der lokalen Fluggesellschaften dämpfen die Erwartungen.

Rheinmetall präsentiert Lösungen zur Produktion, Speicherung und zum Transport von grünem Wasserstoff in Südafrika

Der Technologiekonzern Rheinmetall AG präsentiert auf der Africa Aerospace & Defence-Messe (AAD) in Pretoria eine innovative, schlüsselfertige und mobile Modullösung zur Erzeugung, Speicherung und für den Transport von CO2-freiem Wasserstoff.

ABO Wind verkauft zwei 100-Megawatt-Solarprojekte in Südafrika

Der Wiesbadener Projektentwickler ABO Wind hat zwei südafrikanische Solarprojekte mit jeweils 100 Megawatt Leistung veräußert. Der Käufer, die südafrikanische SOLA Group, hat für die Projekte bereits einen privatrechtlichen Stromabnahmevertrag (Power Purchase Agreement, PPA) mit dem Minenbetreiber Tronox abgeschlossen.

Afrikas kapazitätsstärkstes Unterwasser-Internetkabel erreicht Südafrika

Am Freitag gab Openserve in Zusammenarbeit mit Google die Installation von Equiano, dem Unterwasser-Internetkabel mit der höchsten Kapazität auf dem Kontinent, in Südafrika bekannt.

Südafrika einigt sich mit der Europäischen Union auf die Freigabe von Zitrusfrüchten, die in europäischen Häfen blockiert sind

Das südafrikanische Ministerium für Landwirtschaft, Landreform und ländliche Entwicklung (DALRRD) hat bestätigt, dass es ein Abkommen ausgehandelt hat, das die Freigabe von Zitrusfruchtcontainern vorsieht, die an den Eingangshäfen der Europäischen Union (EU) blockiert sind.

Kreditversicherer Credendo erkennt moderate wirtschaftliche Erholung in Südafrika

Der auf Exporte in Nicht-OECD-Länder spezialisierte Kreditversicherer Credendo erkennt in einem schwierigen globalen Umfeld eine moderate wirtschaftliche Erholung in Südafrika.
Page 1 of 40