Login
  • Marke Volkswagen setzt sich für mehr Chancengerech...

  • The Insider Guide: Khayelitsha

  • Region Hannover: Besuch aus Afrika: BBS 3 informie...

  • Trendziel Südafrika: Besucherrekord aus Deutschlan...

Survival International liegen Informationen vor, denen zufolge ein Jagdsafari-Unternehmen, an dem ein französischer Milliardär beteiligt ist, in Menschenrechtsverletzungen an lokalen Baka und ihren Nachbarn verwickelt ist. Darunter illegale Vertreibungen und Folter.
Der Handel mit Berberaffen und Elfenbein bleibt verboten. Schuppentiere unterliegen künftig dem höchsten Schutz. Dies hat die 17. Welt-Artenschutzkonferenz beschlossen. "Die Ergebnisse von Johannesburg sind gute Nachrichten für viele bedrohte Arten," bilanzierte Bundesumweltministerin Hendricks.
Beim Abschluss der CITES-Konferenz in Johannesburg herrschte die Einschätzung vor, dass in vielen wichtigen Entscheidungen der Artenschutz über Handelsinteressen gesiegt hat.
Radiostation und HIV-Beratung für Teenager, Fahrräder für den sicheren Schulweg, Leseclubs und praktische Hilfe für junge Existenzgründer. Thomas Schäfer, CEO Volkswagen Group South Africa: „Wir wollen die Zukunft von Südafrika mit gestalten und dort ansetzen, wo es am nötigsten ist."
Eine Abordnung aus Südafrika besucht in der Zeit vom 15. Januar bis zum 28. Januar 2017 drei berufsbildende Schulen und zwei Handwerkskammern in Niedersachsen, darunter die BBS 3 der Region Hannover.
Selten fällt Abschied nehmen so schwer, wie an diesem Wochenende von unserem „Pappa Grappa“ – Helmut Wilderer
Thuli Madonsela steht wie keine andere für die Einhaltung rechtsstaatlicher Grundsätze in Südafrika. Als "Public Protector" deckte sie wiederholt Machtmissbrauch der politischen Elite auf und erhielt dafür den diesjährigen Deutschen Afrika-Preis.
Das ist der Bericht, den Jacob Zuma vergebens versucht hat, zu verhindern, dass er veröffentlicht wird. Vom Public Protector, dem "Öffentlichen Beschützer" Südafrikas, Thuli Madonsela recherschiert und an ihrem letzten Tag im Amt veröffentlicht, legt er auf 350+ Seiten dar, wie und wo Korruption Südafrika dazu gebracht haben, am Kopf zu faulen!
Südafrikanische Unternehmen und Bürger “müssen mutig sein”, ihre Souveränität “schützen” und sie müssen Präsident Jacob Zuma nötigen, aufzuhören bevor seine Amtszeit 2019 endet. So der Vorsitzende des drittgrößten Golderzeugers der Welt.
Am 2. Advent-Sonntag, dem 4. Dezember 2017, lädt die Deutschsprachige, katholische Gemeinde gemeinsam mit Musica Mundi zum alljährlichen, vorweihnachtlichen Konzert nach Vredehoek ein.
DANIEL PROZESKY – clarinet: and FRANCOIS DU TOIT – piano Presenting a programme of French works
Die Deutsche Presse-Agentur beliefert Grundschulen in Südafrika mit einer auf Englisch verfassten Zeitung speziell für Kinder.
Südafrikaner werden hart getroffen: Benzin- und Dieselpreise steigen um bis zu 50 Cent pro Liter, wie das Energieministerium bekannt gab.
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Jena verleiht morgen (6. Dezember) Ehrendoktortitel an Peter Draper
Die Südafrika-Tochter des rheinland-pfälzischen Entwicklers von Wind- und Photovoltaikprojekten juwi hat in Südafrika das größte Einzelprojekt der Firmengeschichte offiziell eingeweiht.
2017 entsteht in der südafrikanischen Kapregion eine neue Route für Fahrradfahrer.
Vom 27. bis 28. August 2016 findet in der Provinz KwaZulu-Natal der 5. Mandela Day Marathon statt
Der schottische Abenteurer Mark Beaumont fuhr mit dem Fahrrad in Weltrekordzeit von Kairo nach Kapstadt.
Südafrika ist 2016 unter deutschen Urlaubern zum absoluten Trendziel geworden. 237.740 Deutsche reisten zwischen Januar und Oktober 2016 nach Südafrika – so viele wie nie zuvor.
Die Zugabe: Unser Ziel Kapstadt - Peter und Ulla Wulf starten mit ihrem alten Bundeswehr-MAN, einem zum Wohnmobil ausgebauten 13 Tonnen schweren Lastwagen, im Jahre 1985 in Hamburg. Ihr Ziel ist das Kap der Guten Hoffnung. Ihr Begleiter: der Kater Niger, schnurrig, mutig und verfressen.
Die Johannesburg Art Gallery, der Bryanston Organic & Natural Market, die Noetzie Castles oder der Station Drive Precinct haben eins gemeinsam: Sie alle sind bei Südafrika-Urlaubern noch weitgehend unbekannt. Meist unweit der beliebtesten Routen können Reisende Stadtteile, Museen, Märkte und Unterkünfte finden, die vielfach noch als unentdeckt gelten.
Bleigießen, Raclette oder andere deutsche Traditionen sucht man in Südafrika zu Silvester vergebens. Denn im Land am Kap fällt der Jahreswechsel mitten in den Sommer: Jetzt wird Wein kaltgestellt, ausgiebig gegrillt und in gewohnt bunter Manier gefeiert.
Amazon Prime verlost unter Fans drei Eintrittskarten inklusive Begleitung, Anreise und Unterbringung für die erste Studioaufzeichnung von The Grand Tour in Südafrika im Juli 2016.
Südafrika ist das ganze Jahr über die perfekte Destination für alle Urlauber, die gerne die Wanderschuhe schnüren. Einige Routen sind besonders gut für die milden Monate von Mai bis August geeignet.
Der südafrikanische Luxus-Bahnbetreiber Rovos Rail Tours (Pty) Ltd. hat den Shongololo Express zurück ins Leben gerufen.
In verschieden Videos werden spezielle Orte in Kapstadt vorgestellt.
Denkt man an Südafrika, denkt man an hervorragende Weine und sonnengereifte Trauben. Das inoffizielle Nationalgetränk der Regenbogennation ist jedoch Bier, das seit Jahrhunderten im Land gebraut wird.